Schulsozialarbeit

 

Name: Frau Franziska Mauer
Raum: 2.1
Telefon: 03 83 08 – 66 98 56
E-mail schulsozialarbeit_goehren@web.de
Sprechzeiten: Zur Zeit leider nur telefonisch

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Situation sind Vorortgespräche leider nicht möglich.

Ich biete bei Bedarf gerne telefonische Gespräche und Unterstützung an. Bei Sorgen oder ähnlichem bitte ich euch/ Sie mir entweder eine E-Mail zu schreiben oder euch bei Frau Yström im Sekretariat telefonisch zu melden, die euren/ Ihren Gesprächswunsch an mich weiterleitet. Ich werde mich dann schnellst möglich bei euch/ Ihnen melden.

 

Für den akuten Notfall stehen euch folgende Telefonnummern kostenlos zur Verfügung:

Telefonseelsorge: 0800 1110111 bzw. 0800 1110222

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“:  0800 0116016

Info-Telefon Depression: 0800 3344533!

 

Ich danke für euer/ Ihr Verständniss!

Bleibt gesund und achtet auf euch und eure Mitmenschen!

Herzliche Grüße

Franziska Mauer

 

Man ist immer dort am besten, wo man sich wohlfühlt.

Mit Freude und ohne Sorgen lernt es sich besser …

… alle Sorgen kann ich nicht nehmen, aber gemeinsam können Lösungen gefunden werden und zwischendurch sorgt unsere Schulhündin „Hope“ für Trost und ein Lachen im Gesicht.

Mein Name ist Franziska Mauer, ich möchte die Schüler und Schülerinnen dabei unterstützen sich an unserer Schule wohlzufühlen, damit sie ihre Kompetenzen frei entfalten können und ihrem Weg in ein erfolgreiches, selbstbestimmtes Leben nichts im Wege steht.

Dafür stehe ich während den Schulzeiten jederzeit für die Planung verschiedener Projekte zur Verfügung, biete die Option für eine kleine Auszeit und habe ein offenes Ohr für die kleinen oder großen Sorgen, die mir angetragen werden. Vertraulichkeit ist dabei ein wesentlicher Grundsatz meiner Arbeit.

Wenn ich Ihre Neugier geweckt habe, Sie etwas zu besprechen wünschen oder ein paar Anregungen los werden möchten, schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Herzliche Grüße

Franziska Mauer                                                 Hope

Dipl. Pädagogin, Dipl. Soziologin                        Therapiebegleithund i.A.

Schwerpunkte meiner Arbeit 

  • Beratung der SchülerInnen bei alltäglichen Fragen des Lebens oder bei Schulschwierigkeiten,
  • allgemeine Lebenshilfe durch tägliche Anwesenheit und flexiblen Kontaktzeiten
  • Verbesserung des sozialen Klimas in Klassen und Gruppen durch Gruppengespräche, Sozialtraining und Konfliktberatung
  • Beratung und Unterstützung der Eltern und Lehrer
  • Organisation weiterführender Hilfen
  • Erarbeitung von Präventionsangeboten für SchülerInnen
  • Planung, Organisation und Durchführung von Projekten
  • Teilnahme an schulischen Veranstaltungen
  • Unterstützung der SchülerInnen beim Übergang Schule – Beruf
  • Teilnahme an Weiterbildungen und den Arbeitskreisen „Frühe Hilfe“, „Schulsozialarbeit“, „Schule und Wirtschaft“, „Schule“
  • Mitarbeit in der Arbeitsgruppe „Schulentwicklungsgruppe“
  • Angebote im GTU-Bereich:
    • Spielend leben – spielend fördern: Montag 3. Block
    • Hunde-AG: Mittwoch und Donnerstag 9. Stunde
    • Keine Angst vor Hunden: Montag: 12.15 – 12.45 Uhr
  • Öffnungszeiten Spielecafé:  auf Nachfrage

Die Schulsozialarbeit im Landkreis Vorpommern-Rügen wird gefördert durch:

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben