Neues Schuljahr 20/21

Maskenpflicht ab 05.08.2020 auf dem gesamten Schulgelände

„Die Landesregierung hat am Dienstag eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung an weiterführenden Schulen beschlossen. Zuvor wurde der entsprechende Vorschlag von Bildungsministerin Bettina Martin auf dem MV-Gipfel diskutiert.

Ab Mittwoch, dem 5. August 2020 müssen alle Personen, die sich im Schulgebäude oder auf dem Schulgelände aufhalten, eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Während des Unterrichts, in den Klassen-, Kurs- oder Arbeitsräumen muss keine Maske getragen werden.

„In MV haben wir weiterhin die geringsten Infektionszahlen deutschlandweit. Damit das so bleibt, müssen wir auf Nummer sicher gehen und wachsam auf das Infektionsgeschehen reagieren. Das gilt ganz besonders für unsere Schulen. In den vergangenen Tagen ist ein Anstieg der Neuinfektionen in Deutschland zu verzeichnen. Die Gesundheitsexpertinnen und -experten des Landesamtes für Gesundheit und Soziales, der Universität Rostock und dem Gesundheitsministerium haben uns angesichts dieser Entwicklung jetzt empfohlen, eine Maskenpflicht, also die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, einzuführen. Das Tragen von Masken in den Gängen, auf den Treppen, Toiletten und auf dem Schulhof, wo sich viele Schülerinnen und Schüler aufhalten, bietet ergänzend zu den anderen Hygienemaßnahmen in der Schule einen weiteren wichtigen Schutz für Schüler und Beschäftigte“, sagte Martin.

Bestehen bleibt die Maskenpflicht im Schulbus. Auf dem Weg von und zum Schulbus sind die Schülerinnen und Schüler auch angehalten, eine Maske zu tragen.“

Quelle: https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Aktuell/?id=162681&processor=processor.sa.pressemitteilung


Gesundheitsbestätigung (03.08.2020)

Sehr geehrte Eltern,

bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

„Personen, die auf dem Land-, See- oder Luftweg aus dem Ausland nach Mecklenburg-Vorpommern einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 14 Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet (…) aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum für 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort abzusondern“.

Falls das bei Ihnen zutreffen sollte, dann halten Sie sofort telefonische Rücksprache mit der Schule.

Eine Liste der zum heutigen Tag geltenden Risikogebiete finden Sie hier: Risikogebiete laut RKI

Am Montag erhalten Ihre Kinder vom Klassenleiter ein Formular zur Gesundheitsbestätigung. Bitte geben Sie das unterschriebene Formular am Dienstag Ihrem Kind wieder mit.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Seifert


Buskarte

Frau Yström teilt am Montag die neuen Busfahrausweise aus. Bitte unbedingt den alten Fahrausweis mitbringen und zurückgeben.


Stundenplan 1. Woche (30.07.2020)

Hier finden Sie/Ihr den aktuellen Stundenplan für die erste Schulwoche (PDF).

Plan-1-Woche-0308-0708-

Wir freuen uns auf einen ruhigen Start in das neue Schuljahr.

Ulrich Seifert


Elternbrief zum Schuljahresbeginn (29.07.2020)

Die Ferien sind fast vorbei und wir möchten Ihnen und Euch gern mitteilen, wie wir den Schulanfang ins neue Schuljahr gemeinsam gestalten.

Am Montag, den 03.08.2020, finden sich alle Schüler in ihren Klassen in der Schule ein. Der Unterricht beginnt 8.20 Uhr. In der ersten Schulwoche ist jeden Tag 12.15 Uhr Unterrichtsschluss, außer an den Tagen des Handicap-Projektes.

KlasseLehrerRaum
5Frau Geese, Herr Dr. Barth, Herr BlaiseTreffpunkt vor dem Schulhaus, Kinder werden von Lehrern in Empfang genommen
6Frau Janik, Herr EhlertRaum 3.4
7Herr GüntherRaum 3.10  
8Frau BittnerRaum 2.11  
9Frau SanneRaum 3.14  
10Herr SeifertRaum 2.14  
Klassenraum-Verteilung erster Schultag

Im Klassenraum innerhalb der Lerngruppe sind ab sofort die Abstandsregeln aufgehoben. Im Schulhaus werden zu den Wechseln der Unterrichtsräume und auf dem Weg zur Pause verpflichtend Mund-Nasen-Bedeckungen benutzt, da trotz Wegführung die Mindestabstände nicht durchgängig eingehalten werden können. Der Pausenhof wird in Abschnitte geteilt, in denen die Schülerinnen und Schüler dann ohne Mund-Nasen-Bedeckung in ihrer Lerngruppe die Pause verbringen können.

Die Schülerinnen und Schüler werden zu Beginn der Woche im Rahmen des Corona Hygieneplans für die Schule verpflichtend belehrt. Sollte ein Schüler/eine Schülerin sich nicht an die Vorgaben des Bildungsministeriums halten, muss er/sie von den Erziehungsberechtigten abgeholt werden.

In den ersten Tagen des neuen Schuljahres beginnen die Klassen Montag und Dienstag in der Obhut ihrer Klassenlehrer und klären Organisatorisches, geben Bücher aus und verbringen gemeinsam Zeit miteinander. Denken Sie bitte an die 2,5 0€ für das Hausaufgabenheft, welches gleich am Montag ausgegeben wird.

Ab Mittwoch erfolgt in den Klassen 6-10 regulärer Unterricht nach Stundentafel. Donnerstag und Freitag führen wir schulintern das Handicap-Projekt in Kleingruppen durch (Donnerstag Klassen 5, 6, 10 / Freitag Klassen 7-9). Freitag begeht Klasse 5 gemeinsam mit unserer Schulsozialarbeiterin Frau Mauer, unserem Schulhund Hope und einigen erfahrenen Schülern aus Klasse 6 den „Tag des Hundes“.

In der ersten Schulwoche kann an unserer Schule noch kein Mittagessen in Anspruch genommen werden. Für die 2. Schulwoche kann für die Klassenstufen 5-8 im Sekretariat Essen bestellt werden. Die Bestellung muss bis Mittwoch bei Frau Yström eingegangen sein.

Da wir vorerst keine Elternabende geplant haben, wird Sie in der ersten Schulwoche ein Brief Ihres Klassenlehrers/Ihrer Klassenlehrerin erreichen. Für Rückfragen stehen wir natürlich in der Schule immer gern zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen und allen Schülerinnern und Schülern ein erfolgreiches Schuljahr und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Im Namen des Kollegiums

Gloria Rahm
(Schulleiterin)

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben